Die Reise in Narbenherz war auch eine musikalische Reise – darum habe ich einen Soundtrack entworfen. Eine Spotify-Liste mit den Songs, die mich begleitet haben, die mir begegnet sind oder die aus anderen Gründen bedeutsam waren. 

Manche Lieder hatte ich im Gepäck, als ich losgefahren bin. Andere habe ich unterwegs aufgeschnappt. Noch andere habe ich erst nach meiner Rückkehr nach Hause in Hamburg oft gehört. Jedes Lied in diesem Soundtrack ist mit Erinnerungen und Gefühlen verknüpft und gehört zur Geschichte von Krankheit, Reise und Selbstfindung dazu. Die Musik dient als passende Untermalung fürs Buch, zum singen oder tanzen oder auch einfach nur Hausputz machen und dabei ein bisschen träumen.

Aber nicht erschrecken: Von Sinatra über Samba, Tango und Hava Nagila bis hin zu Pearl Jam ist so ziemlich alles dabei. Und hier unten werden nur die allerersten Titel angezeigt; there’s A LOT more – einfach scrollen, hören und mit den Ohren verreisen.

Viel Spaß!

(Nachtrag: Einige der Songs in diesem Soundtrack ergeben erst dann Sinn, wenn man das Buch Narbenherz gelesen hat. Manchmal aber selbst dann nicht. 🙂 )

[spotify id=“spotify:user:jessyb77:playlist:3A3WgLokFZN5BvCEsLE4Q8″ width=“450″ height=“900″ /]

Startseite » Bücher » Narbenherz » Der Soundtrack zu Narbenherz