21 Jul

Das fiese Vielleicht in der Liebe

Dieser kurze Twitter-Dialog mit der klugen @KatiKuersch brachte mich zum Nachdenken:

Ich habe mich nach meiner Scheidung und der Letzt-Liebe (für Interessierte: siehe „Narbenherz„) viel damit beschäftigt: Wie will und kann ich lieben?
Weiterlesen…

01 Jun

Warum ich meine Schrott-Wohnung liebe

Ich habe eine Wohnung in Berlin! Leider ist von meiner Devise „Diesmal muss alles hübsch ordentlich sein, sonst läuft nichts“ (such Hybris!) etwa so viel übriggeblieben wie von einem Becher Ben&Jerry’s bei akutem PMS.

Meine neue Wohnung ist – ich denke, das kann man objektiv so festhalten – das, was man landläufig mit dem Begriff „schrabbelige Butze“ bezeichnen würde. Weiterlesen…

09 Mai

Worte bei Krebserkrankung – was soll man sagen?

Als ich diesen einen Artikel gelesen habe, musste ich erst die Tränen runter in den Bauch drücken und dann dort das Wutknäuel entwirren. Anschließend wollte ich den Text hundertfach ausdrucken und bei Ärzten und in Krankenhäusern aufhängen. Es geht um Worte bei Krebserkrankung – also, was man zu Menschen, die an Krebs erkrankt sind, besser nicht sagen sollte. Vieles davon habe ich selbst gehört. Weiterlesen…

1 2 3